Pulled Pork Taco Carnitas Style

Es empfiehlt sich immer, Pulled Pork in größeren Mengen zu machen. Meistens – oder sagen wir im Optimalfall – bleibt dabei was übrig. Warum im Optimalfall? Na weil man das übrig gebliebene Pulled Pork einfach einfrieren kann und dann später daraus wunderbare Dinge zaubern kann. Wie zum Beispiel einen frischen und sehr leckeren Pulled Pork Taco Carnitas Style.

Zubereitungszeit: 10 min
Grillzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 von 5

Weiterlesen „Pulled Pork Taco Carnitas Style“

Hähnchen-Mais Wrap

Die Idee zu diesem Wrap entstand, wie die meisten der schnellen Gerichte im Grillmanifest im Supermarkt. Wir hatten Lust auf etwas leichtes, Hähnchen, vielleicht mit Sour Cream, und da ist ja noch gegrillter Mais. Fertig war die Idee. Und selten schmeckte eine schnelle Idee so gut.

Zubereitungszeit: 30 min
Schwierigkeitsgrad: 1 von 5

Weiterlesen „Hähnchen-Mais Wrap“

Picanha: Tafelspitz vom Spieß

Einmal kommt der Tag, an dem man sich seinem Meister stellen muss. Nunja etwas theatralisch mutet das schon an und es war auch eher ein längst überfälliges Wiedersehen mit zwei Kollegen plus Anhang, die mir sehr an’s Herz gewachsen sind. Achja zu essen gab es auch was: Und zwar Tafelspitz von der deutschen Färse. Wer jetzt an stundenlanges Kochen und Meerrettichsauce denkt liegt weit daneben: Es gab das Ganze vom Spieß als Picanha und es war magisch!

Vorbereitungszeit: 15 min
Grillzeit: 30 min
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Weiterlesen „Picanha: Tafelspitz vom Spieß“

Sandwich mit glasierter BBQ Hähnchenbrust

Hähnchenbrust grillen? Wird das nicht trocken? Keineswegs, nach amerikanischem Vorbild zubereitet ist es eine saftige und leckere Angelegenheit. Egal, ob zur Grillfeier mit Freunden, am Feierabend mit Salat oder als Sandwich, dieses Gericht ist vielseitig und immer ein Treffer! Und auch noch schnell zubereitet.

Zubereitungszeit: 30 – 40 min
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5 Weiterlesen „Sandwich mit glasierter BBQ Hähnchenbrust“

Bifteki: griechische Fleischküchle mit Schafskäsefüllung

Ich liebe die griechische Küche mit ihren intensiven Noten von Knoblauch, Zwiebeln und Röstaromen gepaart mit eher leichten Beilagen. Bifteki hat all das zu bieten und ist ein wunderbares, schnell zubereitetes Gericht. Und alles ist noch besser, wenn es vom Grill kommt. Daher probiert diese Bifteki vom Grill und schickt euren Gaumen in Urlaub.

Zubereitungszeit: 45 min
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Weiterlesen „Bifteki: griechische Fleischküchle mit Schafskäsefüllung“

Pulled Pork Texas Style – übertrieben saftiges Pulled Pork in 7 Stunden

Pulled Pork ist mittlerweile auch in Mitteleuropa jedem ein Begriff. Auf Streetfood-Märkten, in verschiedenen BBQ-Restaurants und selbst beim Eventcatering ist es mittlerweile zu einer festen Größe geworden. Auch ich habe dieses Pulled Pork nun einmal angegangen, das Ergebnis ist extrem saftig und absolut lecker. Und es hat nur 7 Stunden gedauert.

Zubereitungszeit: 7 – 8 h
davon aktive Zeit: 1,5 h
Schwierigkeitsgrad: 4 von 5 Weiterlesen „Pulled Pork Texas Style – übertrieben saftiges Pulled Pork in 7 Stunden“

Pastrami New York Style: gepökelte Rinderbrust

Auf deutschen Street Food Märkten ist Pastrami wortwörtlich in aller Munde. Doch was ist dieses Pastrami eigentlich? Nüchtern betrachtet handelt es sich beim New York Style Pastrami um einen speziell gewürzten, heißgeräucherten Rinderschinken. Die durch das Pökeln weiche und saftige Konsistenz und der tiefe, intensive Geschmack des Fleisches sowie der Würzung mit Koriander und Pfeffer gemeinsam mit der prägnanten Rauchnote machen Pastrami zu einen wahren Leckerbissen.

Gesamtdauer für die Zubereitung: ca. 2 Wochen
Zubereitungszeit am Räuchertag: 4 – 5 h
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5 Weiterlesen „Pastrami New York Style: gepökelte Rinderbrust“

US-Flanksteak mit Speckbohnen

Die Zubereitung dieses Gerichts habe ich mehreren Zufällen zu verdanken:

Zufall 1: Ich war in der Mittagspause mit einem bestimmten Kollegen am Tisch gesessen und das Gespräch kam zufälligerweise auf hochwertiges Fleisch.

Zufall 2: Besagter Kollege war drauf und dran, bei einem Feinkosthändler hochwertiges Fleisch zu bestellen und bot mir an, ich könne mich anschließen. Kurzerhand entschloss ich, bei einem US-Flanksteak zuzuschlagen.

Zufall 3: Die große Packung teilte ich mir mit einem anderen Kollegen. Nun war nur die Frage, wer es aufteilt und vakuumiert. Wir beschlossen, dies gemeinsam zu tun und bei dieser Gelegenheit auch gleich Qualitätssicherung zu betreiben.

Als Beilage zur Qualitätssicherung gab es Speckbohnen und Baguette. Los geht’s:

Zubereitungszeit: 30 min
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Weiterlesen „US-Flanksteak mit Speckbohnen“