Pulled Pork Taco Carnitas Style

Es empfiehlt sich immer, Pulled Pork in größeren Mengen zu machen. Meistens – oder sagen wir im Optimalfall – bleibt dabei was übrig. Warum im Optimalfall? Na weil man das übrig gebliebene Pulled Pork einfach einfrieren kann und dann später daraus wunderbare Dinge zaubern kann. Wie zum Beispiel einen frischen und sehr leckeren Pulled Pork Taco Carnitas Style.

Zubereitungszeit: 10 min
Grillzeit:
Schwierigkeitsgrad: 1 von 5


All die jenigen, die meinen Beitrag über das Texas Style Pulled Pork gelesen haben, mögen sich vllt. gefragt haben, ob die gesamten damals zubereiteten 5,2 kg vernichtet wurden. Etwa 1,5 kg davon hat meine bessere Hälfte für später weggefroren (vielen Dank dafür). Und das schöne daran ist, dass ich später nochmal das Vergnügen habe, etwas feines aus diesem Pulled Pork zu machen. Und das kommt jetzt:

Pulled Pork, ja – Taco, meinetwegen – aber was heißt Carnitas?

Dieses Gericht wird normalerweise nicht mit Pulled Pork, sondern mit einem zwar ähnlichen, aber auf andere Weise zubereiteten Fleisch in der mexikanischen Küche zubereitet. Das Fleisch für Carnitas wird in einem Sud aus Zwiebeln, Knoblauch, Limettensaft und Gewürzen mehrere Stunden geschmort und hat danach eine dem Pulled Pork sehr ähnliche Konsistenz.

Da ich aber noch Pulled Pork übrig hatte, musste das dafür herhalten.

Für die Tacos habe ich selbst gemachte Tortillas verwendet. Wie ihr diese ganz einfach machen könnt, seht ihr nächsten Dienstag.


Zutaten für 2 Personen

  • 300 g Pulled Pork
  • 4 kleine Tortillafladen
  • 150 g Joghurt
  • 1/2 grüne Paprika
  • 1/2 Zwiebel
  • etwas frischen Koriander
  • eine Limette
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zuerst mischt ihr die Joghurtsauce. Gebt dafür Joghurt und etwas Limettensaft in eine Schüssel, verrührt es und schmeckt es mit Salz und Pfeffer ab.

Schneidet dann Paprika und Zwiebeln in feine Scheiben.

IMG_0791
Ein perfektes Beispiel dafür, warum ich meistens keine Zutatenbilder mache: es fehlt die Zwiebel

Legt mit Pulled Pork eine Spur in die Mitte des Tortillafladens und gebt nach Geschmack Zwiebel- und Paprikascheiben darauf.

IMG_0794
Schritt 1: Pulled Pork, Paprika und Zwiebeln auf dem Tortillafladen

Gebt dann die Joghurtsauce darauf und zupft reichlich frischen Koriander darüber.

IMG_0797
Schritt 2: Joghurtsauce drauf und frischen Koriander darüberzupfen

Zum Schluss presst ihr noch Limettensaft nach Geschmack darüber et voilà, so schnell ist euer Pulled Pork Taco im Carnitas Style fertig.

IMG_0803
Schritt 3: Limettensaft drübergeträufelt und …

Fazit

Nunja nicht ganz original, aber innerhalb von Minuten zubereitet und sehr lecker: Pulled Pork und Zwiebeln bilden die herzhafte Grundlage, grüne Paprika, Joghurtsauce, und Limette machen diesen Pulled Pork Taco Carnitas Style frisch mit einer spritzigen Säure und der frische Koriander gibt ihm noch ein würziges Aroma mit.

Alles in allem bin ich begeistert!

IMG_0805
… fertig ist ein spritzig frischer Pulled Pork Taco Carnitas Style

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s