Ein gefrorenes Steak grillen? Geht das?

Kurzum: ja. Warum es besser ist, das Fleisch gefroren zu verabeiten anstatt es schnell auf der Heizung aufzutauen, was ihr bei der Zubereitung eines gefrorenen Steaks beachten solltet, wie das Ganze dann schmeckt und warum dies trotzdem nur die zweitbeste Methode ist: all diese Fragen beantwortet dieser Beitrag.

Zubereitungszeit: 30-40 min
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Weiterlesen „Ein gefrorenes Steak grillen? Geht das?“

Das STEAKMANIFEST: mein Leitfaden zum perfekten Steak

Der Titel mag etwas großspurig klingen, jedoch wird jeder versierte Griller oder Steakliebhaber bestätigen, dass auch ein verhältnismäßig unbedarfter Griller (z. B. Stufe G1) mit den richtigen Rohstoffen und etwas Technik nebst ein wenig Ausrüstung Steaks in einer an Perfektion grenzenden Qualität zaubern kann. Meine Erfahrungen zur Zubereitung von Steaks findet ihr in diesem Leitfaden zum perfekten Steak. Weiterlesen „Das STEAKMANIFEST: mein Leitfaden zum perfekten Steak“

Aufruf gegen Grillrassismus!

Ich sehe mich als Grillpatriot und Grillinfluencer (naja, schön wär’s ^.^) gezwungen, hier einen Disclaimer, also als Gegenerklärung zu setzen. Gegen „Es gibt nur einen Weg“, gegen „Deine Art zu grillen ist dämlich“, für „Friede von G1 bis G4“ und für „Ja, ich leg dir gern deine Bratwurstschnecke neben meine Armadillo Eggs auf den Grill“ Weiterlesen „Aufruf gegen Grillrassismus!“

Welcher Grillertyp bist du?

Jeder Griller ist einzigartig! Dennoch habe ich mir erlaubt, diese in Kategorien einzuteilen und diese aufsteigend (deshalb heißen sie Stufen) nach dem Grad des Könnens und des Wahnsinns des Grillerindividuums anzuordnen. Wohlweislich birgt die von mir hier heraufbeschworene Hierarchie unweigerlich das Bestreben des Einzelnen, sich zu einer höheren Stufe hinzuentwickeln. Dies ist mir bewusst und ich nehme es mit einem Schmunzeln in Kauf.
Der Titel mag ein wenig an die Teste-dich.de-Seiten erinnern, die während meiner Teenagerzeit ein sehr populäres Mittel gegen gähnende Langeweile waren oder auch als flankierende Maßnahme zu langen Chatabenden diente. Diese Analogie ist nicht ganz unbeabsichtigt, fühlt euch also geclickbaitet. Weiterlesen „Welcher Grillertyp bist du?“