Dessert vom Grill: Erdbeer-Schokadilla mit Minze

Die Erdbeersaison neigt sich so langsam dem Ende zu. So kam es, dass ich nicht nur frisch gepflückte Erdbeeren und selbstgemachte Tortillas da hatte, sondern auch Lust auf etwas Süßes vom Grill. Und schon begann der Rezeptgenerator in meinem Kopf zu arbeiten: Erdbeeren: check, Minze: ja bitte, Schoko: aber unbedingt. Das Ergebnis ist ein Dessert vom Grill, das genauso lecker wie schwierig zu essen ist.

Zubereitungszeit: 15 min
Schwierigkeitsgrad: 1 von 5


Eigentlich bin ich nicht der größte Dessert-Fan da ich mir üblicherweise mit der Hauptspeise derart den Wanst vollhaue, dass hinterher kein Platz mehr für Süßes bleibt.

Aber hier fiel die seltene Lust auf ein Dessert mit einem weiteren Umstand zusammen. Am Vortag war ich mit meiner Freundin Erdbeeren pflücken, von denen noch welche übrig waren. Nuss-Nougat-Creme ist meistens auch da, genauso wie frische Minze. Mit den von den Pulled Pork Tacos Carnitas Style verbleibenden selbstgemachten Tortillafladen stand das Rezept praktisch schon.

Schokadilla, merkwürdiger Name… daher kommt er

Das Rezept erinnert von seiner Machart mexikanischen Quesadillas, bei dem Käse und verschiedene andere Zutaten zwischen Tortillafladen in der Pfanne gebacken werden. Ich ersetze den Käse (span. queso) durch Nuss-Nougat-Creme (Schoko) und die verschiedenen anderen Zutaten durch Erdbeeren und Minze. Damit ergibt sich der Kunstname Schokadilla.


Zutaten für 4 Personen

  • 8 kleine oder 4 große Tortillafladen (Rezept gibt’s hier)
  • Nuss-Nougat-Creme
  • 8 Erdbeeren
  • ein paar Blätter frische Minze nach Geschmack

Setup

Der Grill wird für mittlere direkte Hitze eingeregelt. Die Garraumtemperatur ist dabei nicht so wichtig, ein Deckel kann, muss aber nicht zwingend geschlossen sein.

Schema_halb_direkt.jpg
Grillsetup-Schemabild für direktes Grillen bei halber Kraft

Zubereitung

Startet zunächst den Grill und regelt ihn wie im Setup beschrieben ein.

Bestreicht dann die Tortillafladen mit der Nuss-Nougat-Creme. Schneidet die Erdbeeren klein, hackt die Minze und verteilt beides auf den Tortilla-Unterseiten. Legt schließlich die Oberseite auf die Erdbeeren, so dass ein Sandwich mit dem Aufbau Tortilla-Nussnougatcreme-Erdbeeren-Minze-Nussnougatcreme-Tortilla entsteht.

IMG_0866
Fertig belegter Schokadilla mit Nuss-Nougat-Creme, Erdbeeren und Minze

Legt die Schokadilla-Rohlinge auf den vorgeheizten Grill und grillt sie von beiden Seiten etwa 5 Minuten an. Die Schokadilla müssen nur warm werden.

IMG_0869
Schokadilla auf dem Grill beim warm werden

Fazit

Die Nuss-Nougat-Creme ist leicht geschmolzen, die Erdbeeren sind warm und weich. Der Erdbeer-Schokadilla mit Minze ist ein Geschmackserlebnis. Die Nuss-Nougat-Creme gibt süße und Schokogeschmack, die Erdbeeren Fruchtigkeit und die Minze ergänzt sich damit wunderbar.

Schwierig zu essen, aber extrem lecker, das solltet ihr unbedingt nachmachen!

IMG_0876
Angerichteter Schokadilla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s