Fingerfood: Bacon Wrapped & Whiskey Steamed Chili Cheese Mushrooms

Dieses Gericht klingt erstmal etwas befremdlich. Zugegebenermaßen war es ein Experiment, bei dem ich mir anfangs nicht sicher war, ob es etwas wird, aber eines kann ich vorgreifen: das müsst ihr nachmachen. Vollmundig, cremig, feurig, köstlich. All diese Attribute vereint dieses Fingerfood auf sich.

Zubereitungszeit: 30 min
davon aktive Zeit: 15 min
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5


Normalerweise gebe ich meinen Gerichten ja deutsche Namen, aber „mit kaltgeräuchertem Schinken eingewickelte, mit Whiskey bedampfte und mit Schmelzkäse und Jalapeños gefüllte Pilze“ ist nun doch ein ausgesprochen klobiger Name. Das Gericht mag sich aufwändig anhören, ist aber in null komma nix vorbereitet und fast genauso schnell gegrillt.

Zum Bedampfen habe ich mich für einen amerikanischen Rye-Whiskey entschieden, den Bulleit 95 Rye. Dieser ist durch seinen Anteil von 95 % Roggen in der Getreidemischung besonders würzig und sollte das schon ein bisschen abgefahrene Geschmackspotpourri um eine weitere Komponente ergänzen.

Ihr könnt die Pilze auch super vorbereiten und kühlstellen, um sie dann zur rechten Zeit auf den Grill zu legen.


Zutaten für 4 Personen

  • 12 große Champignons
  • 3 Scheiben Schmelzkäse
  • 12 Scheiben Jalapeños eingelegt oder frisch
  • etwas BBQ Rub (z. B. Magic Dust)
  • 12 Scheiben Bacon
  • etwas Whisk(e)y nach Wunsch (hier: Bulleit 95 Rye)

Benötigtes Zubehör

  • evtl. ein Ölsprüher
  • Zahnstocher

Setup

Das Fingerfood wird bei 180 °C indirekt gegart. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch Rauch dazugeben, ist aber nicht nötig.

Tipp für alle, die nicht indirekt grillen können oder wollen: Wenn ihr die Pilze in Alufolie einpackt könnt ihr sie auch direkt auf den Grill legen, der Bacon wird dann aber nicht knusprig.

Setup_indirekt180
Grillsetup Schemabild für die Chili Cheese Mushrooms

Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich die Pilze einfach zum gesmoketen Schweinebraten (Link) bei 110 °C mit auf den Grill gelegt habe. Wenn ihr aber knusprigeren Bacon wollt, macht es bei 180 °C.


Zubereitung

Erstmal – wie in fast jedem Rezept – startet ihr den Grill wie im Setup beschrieben und lasst ihn auf Temperatur kommen.

Inzwischen brecht die Stiele aus den Champignons aus, sodass eine Kuhle im Pilz entsteht. Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Pilz auch noch mehr aushöhlen, so hat mehr Füllung darin Platz.

Legt nun je nach Geschmack eine oder zwei Baconscheiben über Kreuz auf euer Brett und stellt den Pilz in die Mitte. Füllt ihn dann mit Schmelzkäse und einer Jalapeño-Scheibe und streut ein wenig von der Gewürzmischung darüber.

IMG_0589
Mit Schmelzkäse und Jalapeñoscheibe gefüllter und mit BBQ Rub bestreuter Champignon

Schlagt dann den Bacon nach oben und stecht einen Zahnstocher hindurch, um alles zu fixieren. Die so vorbereiteten Pilze könnt ihr auch bis zur Zubereitung im Kühlschrank aufbewahren und dann frisch zubereiten, wenn eure Gäste da sind.

IMG_0593
In Bacon gewickelte Pilze

Wenn der Grill vorgeheizt ist, legt die Chili Cheese Mushrooms darauf und wartet bis der Bacon euren gewünschten Bräunungsgrad hat. Ich habe sie als Vorspeise zum gesmoketen Schweinebraten gemacht, daher haben sie auf dem Grill bei 110 °C Platz genommen.

IMG_0595
Pilze zusammen mit dem gesmoketen Schweinebraten (Link) auf dem Grill

Während die Pilze etwas Temperatur aufnehmen könnt ihr Whiskey in den Ölsprüher füllen. Solltet ihr keinen übrigen Ölsprüher haben, könnt ihr den Whisk(e)y auch einfach auf die Pilze pinseln.

IMG_0601
Bulleit Straight Rye Whiskey im Ölsprüher

Sprüht nun die Pilze mehrmals mit 3-4 Hüben pro Stück ein und lasst sie dann wieder bei geschlossenem Deckel auf dem Grill weitergaren. Wenn sie die gewünschte Bräunung haben, könnt ihr sie herunternehmen und direkt heiß servieren.

IMG_0612
Die Pilze werden mehrmals mit Whiskey eingesprüht

Fazit

Da ist es nun unser Fingerfood: Bacon Wrapped & Whiskey Steamed Chili Cheese Mushrooms. Langer Name, aber schnell und mit wenig Aufwand gemacht. Diese Pilze eignen sich durch die Schärfe hervorragend als Vorspeise, aber auch als Beilage oder Fingerfood.

Die an sich schon recht intensiven Geschmäcker der einzelnen Zutaten ergeben zusammen eine Geschmackswucht, die wirklich Spaß macht. Ihr braucht nur ein paar Zutaten und könnt es prima vorbereiten. Mich jedenfalls haben die Chili Cheese Mushrooms überzeugt.

IMG_0618
Es ist angerichtet: Anschnitt der feurigen und köstlichen Chili Cheese BBQ Mushrooms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s